Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Eine bewegende Geschichte um Trauer und Neuanfang, um die Hoffnung auf Glück und die Liebe einer Mutter zu ihrem Kind.

Yvonne ist mit Hingabe Lehrerin an einer Klinik. In ihrem Beruf sucht sie Halt und Ablenkung, nachdem sie bei einem tragischen Autounfall ihren Mann und beinahe auch ihre Tochter Leonie verloren hat. Sie muss nicht nur mit ihrer eigenen Trauer umgehen, sondern auch mit ihren Schuldgefühlen, denn seit dem Unfall sitzt Leonie im Rollstuhl.

Als ein neuer Lehrer an die Klinik kommt, spürt Yvonne sofort eine Verbindung zu dem attraktiven Mann, obwohl sie es zuerst nicht wahrhaben will. Und auch Patrick, der mit eigenen Sorgen kämpft, fühlt sich zu Yvonne hingezogen. Haben sie den Mut, Widerstände zu überwinden und ihrer Liebe eine Chance zu geben?

  • Verlag: Tinte & Feder (18. September 2018)
  • ISBN-13: 978-2919802890

 

 

 

Was machst du, wenn dir das Leben eine schwere Diagnose stellt?

Die Migräneattacken schiebt Charlotte auf ihre anstrengenden Hochzeitsvorbereitungen – bis sie aus heiterem Himmel einen schweren Krampfanfall erleidet. Sie, die sonst als Krankenschwester immer anderen hilft, muss nun selbst umsorgt werden, und eine verstörende Diagnose stürzt sie in eine tiefe Krise. Die Hochzeit mit ihrem Verlobten Jörg wird abgesagt, seine liebevolle Hilfe stürzt sie nur noch tiefer in ihre Verzweiflung. Doch als ihre Kraft nur noch zum Sterben reicht, begegnet ihr ein anderer Mann. Auch er ist gezeichnet von einer Krankheit, aber er hat eine ganz andere Art damit umzugehen als sie. Aufgeben ist keine Lösung! Auf einmal scheint Weiterleben möglich, wenn Charlotte lernt, ihre Krankheit zu akzeptieren.

  • Verlag: Tinte & Feder (11. Juli 2017)
  • ISBN-13: 978-1542045940

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?