Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Blütenträume: 60iger Jahre Ruhrpott-Krimi

Polizeifunk abhören ist illegal. Aber wie sonst soll ein aufstrebender Jungreporter an Titelgeschichten kommen. Egal, ob die Lohngelder der Zeche König Ludwig geklaut werden, oder Falschgeld auftaucht, immer ist Kowalski der Polizei um eine Bleistiftlänge voraus. Als ein Nachtwächter ermordet wird, gerät Kowalski dadurch ins Visier des Mörders. Eine dramatische Jagd beginnt, die den Leser in die Zechensiedlungen, auf die Trabrennbahnen und in die Fußballstadien des Ruhrgebiets der sechziger Jahre führt. 

 Link zum Buchtrailer: Buchtrailer  Link zur Onlinelesung: Onlinelesung


 

 


 

Schillers Schatten  Ein Magdeburg-Krimi

Als Literaturagent Christoph Schiller Monas Exposé in Händen hält, weiß er, dass die Studentin nicht nur seinen Starautor ersetzen kann, sondern vielleicht auch seine Frau. Bevor Schiller mehr über Mona und den Millionenbetrug beim Bau des Magdeburger Stadions erfahren kann, wird er zusammengeschlagen und die schöne Autorin verschwindet. Die Suche nach ihr führt ihn in die Neonaziszene.

Das Problem: Schillers Hautfarbe. Er ist schwarz! Um Mona zu retten, muss er sich den Schatten seiner Vergangenheit stellen und Hilfe suchen: bei seinem Vater, der ihn und seine Mutter 1979 sitzenließ, und bei Pogwisch, einem alten MfS-Mann.

 

Link zum Buchtrailer  Podcast der Krimikiste 

 


 

 

 

Tödliche Liebe

 

Was würdest du tun, wenn du aus dem Knast kommst und plötzlich die Hauptverdächtige in einem Mordfall bist? Mira macht sich auf die Suche nach dem wahren Mörder und bringt sich damit in tödliche Gefahr.

Tödliche Liebe!
Ein Buch über Liebe, Hass und der Angst vor den eigenen Erinnerungen.

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?